06. + 07. März 2017 - Berlin - Tagung Berliner Seilfabrik

Mit Spannung erwartet ist das jährliche Treffen in Berlin der Zeitpunkt für Neues. So waren auch jetzt alle voller Erwartung dessen, was da kommt. Und wir wurden nicht enttäuscht. Man muss es einmal sagen - das weltweit einzige und wirklich fantastische Raumnetz in einer hölzernen Struktur kommt aus Berlin. Man muss es sehen, man muss es fühlen...

 

...das Ergebnis is der Cube L aus der Joe Brown Collection. Danach ging es zum Werk 2 in der Flottenstrasse. Hier konnten die neuen Spielpunkte aus dem Programm der Urban Design Berlin probebespielt werden. Die kleine Disk mit 180 cm Durchmesser erhielt einen großen Bruder, die Disk L, die mit 230 cm Durchmesser beeindruckt. Auch neu, das ZweifarbenDesign aus EPDM Kautschuk. Zwei neue Objekte in Wippenform - Freeride und Butterfly - überzeugen dank innenliegender Dämpfung mit neuen Anforderungen an die Nutzer und hohem Funfaktor.

Ein Highlight waren die neuen Hula-Loops - zwei Balanciergeräte mit innenliegenden Kugelbahnen, die man alleine oder mit Partner "erleben" kann. Nicht zuletzt überzeugte das Upgrade eines Eddie mit extralanger Haltestange sowie das Standkarussel Fireball. Die Partner waren sich am Ende einig: Zwei tolle Tage in Berlin mit dem einstimmigen Ergebnis: Besonders wertvoll!