Im Zentrum des Gocher Neubaugebiets Neu-See-Land ist ein 1000 Quadratmeter großer Spielplatz entstanden...

... Der Spielplatz im Herzen des Gocher Neubaugebiets Neu-See-land nimmt sichtbare und „erkletterbare“ Formen an. Aus der Berliner Serie „Greenville“ kommt der Eyecatcher für den 1000 Quadratmeter großen Spielplatz. Es ist eine Tetragode bestehend aus einem dreidimensionalen Raumnetz.Viel Spielraum bis hinauf in das Bambushäuschen. Die Mittelmastgeräte lassen zahlreiche Kinder gleichzeitig den Reiz großer Höhen erleben. Hinzu kommt in Goch noch eine Röhrenrutsche mit Übergangstunnel und an der Spitze des sternförmigen Turms eine Verkleidung, die an ein Baumhaus erinnert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0